Prof. Dr. Max-Emanuel Geis

Prof. Dr. Max-Emanuel Geis

geis Zimmer: JDC 0.123
Telefon: 09131/85-22818
Telefax: 09131/85-26382
E-Mail: Max-Emanuel.Geis@fau.de 


Schrifttumverzeichnis herunterladen

Hochauflösendes Bild herunterladen

Sprechstunde (Anmeldung im Sekretariat bei Frau Mümmler):
Während der Vorlesungszeit: Donnerstag 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr nach Terminvereinbarung (Sekretariat)
Außerhalb der Vorlesungszeit: nach Terminvereinbarung (bitte über Sekretariat)

Lebenslauf

25.11.1960 Geboren in Augsburg
Studium in Augsburg und Freiburg
1988-1994 Akademischer Rat am Lehrstuhl für öffentliches Recht und Rechtsphilosophie (Prof. Dr. Friedhelm Hufen) an der Universität Regensburg
Lehrtätigkeit an den Universitäten Regensburg und Augsburg
1990 Promotion an der Universität Regensburg mit der Dissertation „Kulturstaat und kulturelle Freiheit, Eine Untersuchung des Kulturstaatskonzepts von Ernst Rudolf Huber aus verfassungsrechtlicher Sicht“
Kulturpreis Ostbayern für die Dissertation
1994 Habilitation in Regensburg über das Thema „Die öffentliche Förderung sozialer Selbsthilfe – Verfassungsrechtliche Grundlagen und verwaltungsrechtliche Ausgestaltung“
Venia legendi in den Fächern Staats- und Verwaltungsrecht, Rechtsphilosophie und Sozialrecht
1994-1995 Professor für öffentliches Recht an der Universität Augsburg
1995-2002 Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Konstanz
1997-1998 Prodekan und Studiendekan
1998-2000 Prorektor für Lehre der Universität Konstanz
2001-2002 Vorstandsmitglied des Sonderforschungsbereichs 485/kulturwissenschaftliches Forschungskolleg „Norm & Symbol“
seit WS 02/03 Inhaber des Lehrstuhls für öffentliches Recht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
seit SS 2003 Direktor der Forschungsstelle für Wissenschafts- und Hochschulrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2003-2007 Vorsitzender der Kommission zur Konfliktlösung an wissenschaftlichen Arbeitsplätzen (Konflikt-Kommission)
seit 2007 Mitglied im Auswahl-Ausschuss für das Leonardo-Kolleg der FAU
2008-2012 Sprecher des Studiengangs öffentliches Recht für Politikwissenschaften (Zweifach-Bachelor)
2011-2012 Prodekan der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und Sprecher des Fachbereichs Rechtswissenschaft
seit 2012 Mitglied im Prüfungsausschuss Deutsch-französisches Recht
seit 2013 Hausvorstand des Juridicums in Erlangen
seit Juni 2014 Forschungsdekan des Fachbereich Rechtswissenschaft

Funktionen

  • Mitglied des Evaluationsausschusses des Wissenschaftsrats
  • Stellvertretender Vorsitzender des Senatsausschusses Evaluierung (SAE) der Leibniz-Gemeinschaft (WGL) 2005-2013
  • Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung (FÖV) Speyer
  • Vorsitzender des Landesverbands Bayern sowie Verbandsvertreter Erlangen im Deutschen Hochschulverbands
  • Sachverständiger für Kollisionsfälle im Deutschen Hochschulverband
  • Gutachter für die Alexander-von-Humboldt-Stiftung
  • Mitglied im Arbeitskreis Hochschulrecht in der Hochschulrektorenkonferenz
  • Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung (FÖV), Speyer
  • Mitglied im Zentrum für Interdisziplinäre Ethik und Wissenschaftskommunikation (ZIEW) der FAU
  • Mitglied im Beirat des Wissenschaftsbundes der FAU
  • Stellvertretender Ombudsmann bei der Kommission zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

Zum Schrifttumverzeichnis